Rückblick 2015

24. Oktober 2015: Comedy meets Dance

Tanzschule Stallnig-Nierhaus, Köln-Bayenthal

Saturday Night Song & Dance Fever im Kölner Süden: ein wunderschöner Doppel-Abend mit Wolfgang Behrendt & Friends und Markus Sauer in der ADTV-Tanzschule Stallnig-Nierhaus in Köln Bayenthal.

Dance Floor Chanson: kein Standard, aber auch nicht Latein.
When the shark bites... mit Wolfgang Behrendt & friends
Georg Stallnig (Dancing Master) selbdritt. Danke Georg!

27. September 2015: Singen tut gut(es) ! -Nkosi Sikelel’ i Afrika!

27. September 2015

Benefizkonzert für Duékoué / Elfenbeinküste

...am 27. September um 17.00 Uhr im Pfarrsaal der Kirche St. Remigius in Köln-Sürth.

 

...neben Markus Sauer mit:

Elke Brauer _ Chansonette

Gospel&More _ Gospel&More-Chor

Currach _ Irish & Scottish Music

 

Der Programmtext:

 

SINGEN TUT GUT(ES)! heißt es beim Benefizkonzert für Duékoué/Elfenbeinküste am Sonntag, 27. September im Köln-Sürth. Vier ganz verschiedene musikalische Künstler(gruppen) aus dem Kölner Rheinbogen kommen an diesem Tag zusammen.

 

Elke Brauer, die freche Kölner Chansonette mit Charme und Witz, präsentiert Highlights aus ihren Programmen mit Chansons des 20. Jahrhunderts.

 

Die Folk-Band Currach mit ihrem einzigartigen Sound aus harmonischen Gesang, Gitarre und keltischen Instrumenten erzählt inspirierende musikalische Geschichten aus Irland und Schottland.

 

Markus Sauer, Kabarettist und Chansonnier aus Rodenkirchen, denkt und singt wieder um die Ecke und präsentiert neue gnadenlose Beobachtungen und mehr oder weniger tiefe Erkenntnisse von All bis Alltag am Klavier. 

 

Der Chor Rheinbogen Gospel & More unter der Leitung von Stefan Harwardt bringt mit gefühlvollen und fröhlichen Liedern Weltmusik und Gospel-Feeling in den Rheinbogen.
 

Sie alle haben sich zur Unterstützung eines wichtigen Projekts zusammengetan: 

 

Seit Jahrzehnten erhalten afrikanische Jugendliche im Ausbildungszentrum "Centre Professionnel et Artisanal" der Salesianer in Duékoué in der westafrikanischen Elfenbeinküste die Chance einer Ausbildung in verschiedenen handwerklichen Berufen, um ihnen ein sinnvolles und selbstbestimmtes Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen. Die Eine-Welt-Gruppe Rodenkirchen begleitet und unterstützt das Ausbildungsprojekt in Duékoué seit zwanzig Jahren.

 

Nkosi Sikelel` iAfrika! – Singen tut gut(es)!

Benefizkonzert
für Duékoué | Elfenbeinküste

Eintritt frei! Spenden erbeten für das Ausbildungsprojekt der Eine-Welt-Gruppe Rodenkirchen

Sonntag, 27.09.2015 (zum Abschluss des verkaufsoffenen Sonntags in Rodenkirchen)

17:00 Uhr | Einlass und Bewirtung ab 16:30 Uhr

Informationen auch unter: www.kkkkkultur.de (Markus Sauer), www.cologne-chanson.de (Elke Brauer), www.currach.de (Currach), www.eine-welt-gruppe-rodenkirchen.org (zum Ausbildungsprojekt), www.rheinbogen-kirche.de/Kirchenmusik (Gospel&More)

 

...es war am Heißluft-Brillen-Klarsichtgerät im Urwaldhaus im Zoo...
Das Publikum.
Elke Brauer mit Djembe
Ellke Brauer (Chansonsette) und Barbara Sauer (Klavierbegleitung von Chansonette) mit Markus Sauer (Foto: Michaela Baiat)
Middle of Gospel & More
Conductor of Gospel & More: Stefan Harwardt (Foto: Michaela Baiat - Auschnitt)

21. Juni 2015: Tierisch gut!

Haus der Kunst, Burscheid

"Tierisch gut" - ein Konzert der Musicalischen Academie Burscheid, die die Konzertbesucher in einen Zoo der besonderen Art entführen will: ein Tier oder gleich mehrere Tiere spielen die Hauptrolle in den Musikstücken. Conférence: Markus Sauer.

14. Juni 2015: Die Entführung aus dem Serail

Schwanenburg, Kleve

Markus Sauer in der modernisierten Rolle des Bassa Selim in Mozarts Entführung aus dem Serail -  eine halbkonzertante Opernaufführung im Innenhof der Klever Schwanenburg.

7. Mai 2015: Restaurant Pr1mo Piano, Köln

Bar Piano _ Evergreens _ Songs

Das Beste von den Beatles, Elvis, Sinatra - Musical-und Pop-Highlights aus den 70ern & ein paar brandneue, fast noch geheime Songs. Markus Sauer an Flügel & Chimes. Dinner-Konzert.

Im Rahmen des KulturFrühlings@Rodenkirchen!

www.primopiano-koeln.de

19. April 2015:

KUNSTSALON Brühler Straße, Köln

Markus Sauer im KUNSTSALON in der Brühler Straße in Köln. Kurzauftritt bei der Jahresversammlung des Fördervereins des Bauturm-Theaters - u.a. mit der ersten öffentlichen Aufführung von "Kinder brauchen Märchen".

27. März 2015: Bad Münstereifel

Was für ein wunderbares Setting für ein Konzert: Markus Sauer gastierte am 27. März in der Brasserie an der Rauschen - Le Temps Perdu - im schönen Bad Münstereifel. Eine schöne Gelegenheit, die sich einige Outlet-Shopper, Wanderer und Verlorene-Zeit-Kulinarier nicht entgehen ließen.

Landlord & Artist - Michael Mayer und Markus Sauer

14. März 2015: Freiraum, Köln-Sülz

Freiraum Köln-Sülz: Galerie, Podium, Salon , Jazz-Location und Markus Sauers Bühne am 14. März 2015. Reservieren Sie hier: FREIRAUM e.V. - Gottesweg 116a - 50939 Köln -Tel 0221 / 823 12 40 - freiraum@suelz-koeln.de

 

Fotos folgen....

3. März 2015: Buchhandlung Falderstraße in Köln-Sürth

Poetisch-katastrophaler Schwenk durch den Rheinbogen: Markus "Ausverkauft" Sauer gastierte am 3. März - also genau zwischen Karneval und lit.cologne  - in der Buchhandlung Falderstraße in Köln-Sürth.

"Die Poesie der kleinen Katastrophen...ist das Metier von Markus Sauer. Der Klavier-Kabarettist aus dem Rheinbogen nennt sich Chansonnier, Grammatik-Gynmast, Philantrop oder einfach Liedermacher mit Tatsen-Sinn. Zwischen den Buchzeilen lässt er mit scharfer Beobachtungsgabe musikalische Welten entstehen und zerplatzen - von Dinosaurieren, wiedererstandenen Filmfiguren, Märchenkönigen, frustrierten Troisdorfern, gescheiterten Straßenmusikern... Der Mann am Klavier erbringt den Beweis: das ganze Leben ist katastrophal poetisch."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...bei der Plakatierung der niederrheinischen Tiefebene...

.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Markus Sauer Chansons